STAMP Festival

Straßentheater, Paradenkunst, Musik, HipHop und Urban Art. STAMP zaubert jährlich mit über 1000 Künstler*innen aus 20 Nationen großen Zirkus und künstlerische Hochleistungen auf Altonas Straßen und direkt an die Besucher*innen.

Aus Umsonst und Draußen wird Kunst ist öffentlich. So laden wir alle ein, Kunst mitzuerleben, zu bestauen und zu genießen. Das STAMP-Festival (Festival der altonale und des HausDrei) ist zum Lachen,  zum Augen machen und Augen öffnen, es begeistert und verzaubert. Wir bringen Kunst in den öffentlichen Raum, für alle zugänglich.

Bereits Ende der Neunziger entstand aus dem Umfeld des HausDrei der Vorläufer des STAMP Festivals. Die große Spaßparade markierte jährlich den feierlichen Schlusspunkt der altonale. 2010 fand die Parade erstmals im Rahmen des neu etablierten STAMP Festival statt.

Und STAMP wächst und entwickelt sich. EU-Projekte sind mittlerweile fester Bestandteil des Festivals.

Zur Zeit gibt es keine Termine für dieses Projekt.