Home>Symbio(s)Art – Ausstellung und Lesungen
Lade Termine
Diese termin hat bereits stattgefunden.

+++Ausstellung und Lesungen+++

31
10. 2019
15 - 17 Uhr

Symbio(s)Art – Ausstellung und Lesungen

+++Ausstellung und Lesungen+++

Symbio(s)Art versucht zehn Tage lang, durch zwei künstlerische Workshops emotionale Bindungen zwischen Mensch und Natur herzustellen.
Die Kinder bauen ein Igelhaus für die Wintersaison und lernen durch das Malen mit zwei Künstler*innen das Ökosystem des Tieres kennen, um die Bedürfnisse der Igel besser zu verstehen und sich um sie zu kümmern.
Die Erwachsenen werden aus der Perspektive ihrer Beziehung zur Natur auf ihr Leben zurückblicken und ihre “Symbiographie” schreiben. In Erinnerung an emotionale Bindungen, die sie mit der Natur geteilt haben, werden sie über ihre aktuelle Beziehung zur Natur nachdenken.Die Kinder werden ihre Gemälde ausstellen und über das Gelernte sprechen, während die Erwachsenen ihre Geschichten erzählen und ihre Erfahrungen über den Workshop austauschen.Lasst uns gemeinsam bei Snacks und Getränken besprechen, wie unsere Beziehung zur Natur ist!—

Abschlussveranstaltung des Symbio(s)Art-Projekts, organisiert von Marc Delalonde, Stipendiat des START-Programms, Griechenland, Im Rahmen vom “Generation Symbiocene”-Projekt.

—-
Symbio(s)Art wird unterstützt von “START – Create Cultural Change”, einem Programm der Robert Bosch Stiftung, das in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Thessaloniki und der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. durchgeführt und von der John S. Latsis Gemeinnützigen Stiftung und der Bodossaki-Stiftung unterstützt wird.

zur Facebook-Veranstaltung

Symbio(s)Art - Ausstellung und Lesungen

Allgemeine Informationen zum Projekt
Habt ihr Fragen rund um Altona? Seid ihr neu im Stadtteil? Oder braucht ihr einen Ort, um ein Angebot von NachbarIn zu NachbarIn zu schaffen? Wir bieten Platz und Beratung für Nachbarschaftliche Angebote.

Projektdetails ansehen