Startseite>Lesung: Frauen spüren das
Lade Termine
Diese termin hat bereits stattgefunden.

„Er hat zu allem eine Meinung, zu allem ein Zitat von irgendeinem Schreiberling oder Regisseur.”

31
07. 2020
19 - 21 Uhr

Lesung: Frauen spüren das

„Er hat zu allem eine Meinung, zu allem ein Zitat von irgendeinem Schreiberling oder Regisseur.”

Drei Paare, ein Kurzurlaub in den Schweizer Bergen … und eine Bosheit nach der anderen. Anfangs nur gedacht, nach und nach aber auch geäußert. Und immer skrupelloser macht sich Henrik an die junge Freundin seines Kumpels Richard ran. Die Sache eskaliert endgültig, als Henrik eine Whatsapp-Nachricht an die Gruppe missversteht und Julia ins Appartement folgt …

 

Was sagt man und was denkt man lieber nur? Wie kann man miteinander leben, wie miteinander umgehen?

 

Freut euch  auf einen lustigen Abend mit Gerald Wenge und Nicole Naeve! 

 

Die Lesung findet im Rahmen von “Sommer im Hof” statt.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um Corona finden alle Veranstaltungen draußen statt. Das gesamte Programm ist kostenlos. 

Wir freuen uns aber über Spenden für unsere Institution. Anmeldungen bitte über reservierung@haus-drei.de (Name, Adresse, Telefonnummer).

Allgemeine Informationen zum Projekt
Kulturveranstaltungen im HausDrei laden BewohnerInnen aus Altona Altstadt, und ganz Hamburg mit verschiedenen Formaten für alle Altersklassen ein. Von Theater, zum Vortrag, über Märkte bis hin zu internationalen Großformaten, ist alles mit dabei.

Projektdetails ansehen