Lade Termine
  • Diese termin hat bereits stattgefunden.

Pflaume ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einer Frucht rein gar nichts gemeinsam. Als seine Mutter stirbt, fühlt sich Plaume ganz allein auf der Welt.

18
03. 2018
11 - 13 Uhr

Kinderkino – Mein Leben als Zucchini

Pflaume ist ein wackerer kleiner Junge und hat mit einer Frucht rein gar nichts gemeinsam. Als seine Mutter stirbt, fühlt sich Plaume ganz allein auf der Welt.

Das ändert sich aber schlagartig, als er im Kinderheim die Waisenkinder Simon, Ahmed, Jujube, Alice und Béatrice kennenlernt, die alle ihre eigenen Vorgeschichten haben – die meisten davon traurig. Und da ist auch noch dieses Mädchen, Camille. Mit 10 Jahren gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel, wie es sich anfühlt, wenn man sich das erste Mal verliebt.

Eintritt: Kleine 1€ / Große 2€

Empfohlen ab 8 Jahren, Schweiz/Frankreich 2016, 63 Minuten

In Zusammenarbeit mit dem Kinderfilmring Hamburg und dem Jugendinfozentrum JIZ

zur Facebook-Veranstaltung

Allgemeine Informationen zum Projekt
Ob Kino, Theater oder Lesung. Regelmäßig veranstaltet HausDrei ein kulturelles Programm für die Kleinen.

Projektdetails ansehen