Lade Termine

Ein neuer Chor für Altona: älter & besser Chor N°7! Ein offenes Kick-Off-Singen im HausDrei am Do, 01.02.2024, 10:30 Uhr
Die Auftaktveranstaltung ist offen für alle Interessierten, Neugierigen und Singlustigen. Inka Stubbe, Michael Jan Haase und Sängerinnen und Sänger stellen den Chor vor, beantworten ausführlich alle Fragen… und dann wird gesungen! Die Proben finden dann immer wöchentlich donnerstags um 10:30 Uhr im HausDrei Altona statt.

01
02. 2024
10:30 - 12:30 Uhr

Chor älter & besser // Offenes Kick-Off-Singen

Ein neuer Chor für Altona: älter & besser Chor N°7! Ein offenes Kick-Off-Singen im HausDrei am Do, 01.02.2024, 10:30 Uhr
Die Auftaktveranstaltung ist offen für alle Interessierten, Neugierigen und Singlustigen. Inka Stubbe, Michael Jan Haase und Sängerinnen und Sänger stellen den Chor vor, beantworten ausführlich alle Fragen… und dann wird gesungen! Die Proben finden dann immer wöchentlich donnerstags um 10:30 Uhr im HausDrei Altona statt.

Älterwerden ist nichts für Feiglinge. Singen auch nicht!

“Singen ist wie Brausepulver” sagt Sara, Chorsängerin aus Eppendorf. Und wenn man die knapp 300 Sänger*innen von „älter & besser“ beim gemeinsamen Singen erlebt, dann weiß man genau, was sie damit meint: Da brodelt, prickelt, schwingt, singt und klingt es, als hätte jemand Brausepulver in die Manege gekippt.

„älter & besser“ wurde im Mai 2018 von der Sängerin und Chorleiterin Inka Stubbe gegründet. Was damals mit 11 Sänger*innen in Eppendorf begann, ist heute eine hamburgweite „Chorfamilie“ mit 6 Chorgruppen in ganz Hamburg. Die Proben finden vormittags in den Kulturhäusern verschiedener Stadtteile statt und sind offen für Jeden und Jede. Wer (noch) nicht singen kann, kann es lernen. Neben den Proben an den Chorstücken, Kanons und Songs sind auch Körperarbeit und Stimmbildung fester Bestandteil der Chorarbeit – genauso wie das lockere Zusammensitzen nach den Proben. Zweimal im Jahr gibt es turbulente Chortage und große Konzerte – sogenannte „Familientreffen“ – bei denen alle Chorgruppen zusammenkommen und gemeinsam singen.

Die älter & besser-Chöre treffen einen Nerv: immer mehr Neugierige wollen dabei sein, in fröhlicher und offener Atmosphäre mitsingen, neue Leute und Lieder kennenlernen und einfach eine gute Zeit haben. Am 1. Februar 2024 läuft nun – Dank einer Förderung durch den Landesmusikrat Hamburg – eine neue Chorgruppe im HausDrei Altona vom Stapel: der „Chor N°7“. Als Chorleiter konnte das musikalische Allround-Talent Michael Jan Haase gewonnen werden, dessen Karriere ihn von Theaterbühnen ins Komponistenstübchen vor Schulklassen und über die Weltmeere… eigentlich schon überallhin geführt hat. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen freut er sich riesig, eine neue Chorgruppe zu gründen:

„Mit dem Chor N°7 möchte ich Klassiker der Pop-Musik und Titel aus der reichhaltigen Auswahl neuerer Chormusik singen. Ich werde auch immer älter und besser – und  freue mich auf gleichgesinnte Sängerinnen und Sänger.“

 

Allgemeine Informationen zum Projekt
Unser Haus wird auch außerhalb der Öffnungszeiten genutzt. Regelmäßig proben, trainieren und tanzen extrerne Gruppen in unseren Räumen.

Projektdetails ansehen

Teile dies mit deinen Freunden

Nach oben