Lade Termine
Diese termin hat bereits stattgefunden.

Wie lebt ihr hier? Was bewegt euch? Das haben wir Bewohner*innen von Altona gefragt. Herausgekommen sind fünf Themen mit lokaler und globaler Relevanz, über die wir an fünf Abenden bis Ende des Jahres mit euch ins Gespräch kommen
wollen.

16
08. 2019
19 - 21 Uhr

Alto-Polis: Barrieren abbauen

Wie lebt ihr hier? Was bewegt euch? Das haben wir Bewohner*innen von Altona gefragt. Herausgekommen sind fünf Themen mit lokaler und globaler Relevanz, über die wir an fünf Abenden bis Ende des Jahres mit euch ins Gespräch kommen
wollen.

Am ersten Abend, Freitag, den 16. August ab 19 Uhr, laden wir euch ein, mit uns zum Thema Inklusion zu sprechen.
Stufen, Kopfsteinpflaster, Straßenübergänge – überall Barrieren. Barrieren liegen aber nicht nur auf der Straße, sie finden sich auch in den eigenen Köpfen. Denn viele Menschen wissen nicht, wie es ist, mit einer Einschränkung zu leben. Sie wissen nicht, wie sie Menschen mit einer Einschränkung richtig begegnen können.

An diesem Abend möchten wir diese Barrieren und Berührungsängste abbauen und einen Austausch auf persönlicher Ebene ermöglichen. Neben tollen Gesprächspartner*innen wie den Kolleg*innen von Leben mit Behinderung Hamburg und dem treffpunkt.altona, die den Abend gemeinsam mit uns organisieren, ist auch GERT dabei.

GERT ist ein Anzug, der erahnen lässt, wie sich Menschen im Alter fühlen – ein Alterssimulationsanzug. Bevor wir also richtig ins Gespräch kommen, darf jede*r mithilfe von GERT und weiteren Simulationsgeräten selbst erleben, wie es ist, eine
körperliche Einschränkung zu haben.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche!
Für Häppchen und Getränke ist gesorgt.
Eintritt frei.
Um Anmeldung wird gebeten: nachbarn@haus-drei.de

Im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit” mit Unterstützung des Aktions- und Initiativfonds der Partnerschaften für Demokratie und Vielfalt Altona.

Nachbarschaftsgespräche HausDrei Demokratie leben!

Allgemeine Informationen zum Projekt
Habt ihr Fragen rund um Altona? Seid ihr neu im Stadtteil? Oder braucht ihr einen Ort, um ein Angebot von NachbarIn zu NachbarIn zu schaffen? Wir bieten Platz und Beratung für Nachbarschaftliche Angebote.

Projektdetails ansehen