>Veranstaltungsarbeit
Veranstaltungsarbeit 2017-09-06T17:22:06+00:00

Veranstaltungsarbeit

Kulturveranstaltungen im HausDrei laden BewohnerInnen aus Altona Altstadt, und ganz Hamburg mit verschiedenen Formaten für alle Altersklassen ein. Von Theater, zum Vortrag, über Märkte bis hin zu internationalen Großformaten, ist alles mit dabei.

Gemeinsam mit PartnerInnen entwickeln wir immer wieder neue Projekte und sammeln Ideen für Veranstaltungen. Schwerpunkte liegen dabei in den Formaten Theater und Improtheater, inhaltlich in der künstlerischen Arbeit mit Geflüchteten und der Frauenkultur. Bereits etablierte Veranstaltungen, wie die Tanzveranstaltungen für Frauen, die VIERTELbühne, der Hamburger Comedy Pokal oder die Altonaer Bicycle Days finden nach wie vor großen Anklang bei den BesucherInnen.

HAMBURGER COMEDY POKAL

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Erfolgsgeschichte der Hamburger Stadtteilkultur! Seit 2003 hat er sich zu einem der größten Kleinkunstwettbewerbe in Deutschland gemausert, die BewerberInnen kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.
So lebendig und vielfältig das Teilnehmerfeld des Hamburger Comedy Pokals ist, so unterschiedlich und facettenreich sind auch die Veranstalter und ihr ganzjähriges Angebot: Über das gesamte Hamburger Stadtgebiet verteilt bieten sie Kleinkunst, Livemusik, Tanzveranstaltungen, Kindertheater, Ausstellungen, Lesungen u.v.m., stehen für kulturelle Bildung und Gemeinwesenarbeit. So bietet der Pokal den Besuchern nicht nur einen interessanten Überblick über die Kleinkunstszene, sondern lädt auch zur Entdeckungsreise durch die einzelnen Hamburger Stadtteile ein – mit nachhaltiger Wirkung.
Seit 2009 wird der Wettbewerb von dem gemeinnützigen Verein „Hamburger Comedy Pokal e.V.“ durchgeführt. Ziel des Verein ist es, in Hamburg Kunst und Kultur, vor allem „Kleinkunst“-Nachwuchskünstler sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit der Kulturzentren zu fördern.

ALTONAER BICYCLE DAYS

Seit 2015 bringen der Altonaer Bicycle Club von 1869/80 (ABC) und HausDrei gemeinsam die Altonaer Bicycle Days ins Haus und in den August-Lütgens-Park. Ein Wochenende im Mai dreht sich dann alles rund ums Fahrrad. Der große Saal verwandelt sich zum Ausstellungsraum für historische Fahrräder, in dem auch Raritäten aus der Fahrrad-Welt zu bestaunen sind. Im Park gibt es dann eine Mitmachausstellung mit Tandem und Rikscha. Der parallel stattfindende Fahrradflohmarkt rundet das Programm ab.

27
Okt 2017
20 - 22 Uhr

Yesterday never died

Im Rahmen des Interkulturellen Festivals eigenartenAuch in diesem Jahr hält ...
Details
28
Okt 2017
20 - 22 Uhr

Yesterday never died

Im Rahmen des Interkulturellen Festivals eigenartenAuch in diesem Jahr hält ...
Details
03
Nov 2017
19 - 23 Uhr

Forró Tanz- und Konzertabend

mit Eduardo Macedo, Trio Xêro Bom & Gästen Schnupperkurs um 19:30 Uhr, ...
Details