STAMP Eröffnung. Night Time Lit Carnival. Foto: Thomas Panzau
>EU-Projekte
EU-Projekte 2017-12-12T13:54:05+00:00

EU-Projekte

Internationale Zusammenarbeit, die Förderung von NachwuchskünstlerInnen und Partizipation bilden drei wichtige Schwerpunkte der Kulturarbeit im HausDrei. Diverse EU-Projekte, die HausDrei in den letzten Jahren mit internationalen Partnern durchgeführt hat, basieren darauf.

Mit dem Projekt Freedom in 2015/16, Arts‘R‘Public in 2016/17 und zuletzt dem trilateralen Austauschprojekt Rally Against Radicalisation, haben HausDrei und das STAMP Festival Kooperationen mit EU-Partnern in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und einen Fokus auf die Arbeit an internationalen Projekten im Bereich Kunst und Theater im öffentlichen Raum gelegt. Partizipation und Förderung von Nachwuchskünstlern liegen dabei ebenso im Fokus wie die Relevanz internationaler Zusammenarbeit.

Auf dieser Seite findet sich eine Übersicht über die zuletzt durchgeführten internationalen EU-Projekte.

Alle EU-Projekte werden maßgeblich durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union finanziert.

EU-Projekte im HausDrei:

CIRCUSNEXT PLATFORM
2017 – 2019

RALLY AGAINST RADICALISATION
Juni 2017

ARTS’R’PUBLIC
Mitte 2015 – Mitte 2017

FREEDOM
April 2015 – August 2016

 

Video

10
Jan 2018
15 - 15 Uhr

Anmeldefrist CircusNext

Ablauf der Anmeldefrist für das EU-Projekt CircusNext ...
Details