>Das Café Welcome zieht Bilanz

Das Café Welcome zieht Bilanz

Seit November 2015 gibt es den regelmäßigen Treff mit Geflüchteten, das Café Welcome, im HausDrei.
Immer sonntags trafen wir uns und lernten uns bei Kaffee, Tee und Kuchen kennen. Das gemeinsame Kochen, das einmal im Monat stattfand, erfreute sich besonders großer Beliebtheit. Aus den hauptsächlich eriträisch- und syrischstämmigen Besuchern wurde so im Laufe der Monate eine relativ feste Gruppe von 10-15 Leuten und Freundschaften entstanden. Dazu drehten wir einen kleinen Trailer.
Gemeinsam mit dem Theater Kaleidoskop führten wir einen Theaterworkshop durch. Daraus folgten Aufführungen im HausDrei und im Rahmen des eigenarten Festivals auf. Wir feierten gemeinsam Weihnachten und das Ende des Ramadan. Unser letzter Ausflug führte uns im April ins Klimahaus Bremerhaven, wo wir in einer rasanten
Führung durch die unterschiedlichsten Klimazonen wanderten.
Diese Arbeit im HausDrei ermöglichte uns unser Träger, der Paritätischen Wohlfahrtsverband mithilfe von Spendengeldern aus der Aktion Hand in Hand für Norddeutschland.
Und wie geht es weiter?
Zum Sommer gehen wir zunächst in eine kleine Schaffenspause, um uns danach mit frischem Elan neuen Projekten widmen zu können.

Kontakt:
welcome@haus-drei.de

By | 2017-06-13T12:20:58+00:00 Mai 2nd, 2017|Nachbarschaft|0 Comments